POLYCADFORM e.K.
Elsbachstrasse 28
 
35216 Biedenkopf - Breidenstein
 
Telefon : +49-6461-98067
Telefax : +49-6461-98068
 
Geschäftsführer: Thomas Henkel
Amtsgericht Marburg HRA 4106
 
 Mail : info@polycadform.de
 
Haftungsausschluss
Die auf dem Server bereitgestellten Angaben wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der Angaben bzw. bereitgestellten Informationen übernommen werden.
 
Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die POLYCADFORM e.K. übernimmt für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der auf diesen Internetseiten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen keine Haftung. Wir schließen jede Haftung für jegliche entstehenden Schäden, sowohl materieller als auch immaterieller Art aus, die durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Daten oder durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sofern nicht unsererseits nachweislich ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Fehlverhalten vorliegt. Wir behalten uns ausdrücklich die jederzeitige Änderung der auf der gesamten Domain www.polycadform.de zur Verfügung gestellten Daten ohne gesonderte Ankündigung vor. Ebenso sind wir berechtigt diese Internetseite jederzeit zu ergänzen, zu löschen oder deren Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
Urheberrechtshinweise
Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern oder Ordnungshaft gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen.